Technikmuseum Prag

Veröffentlicht von

Das Nationale Technikmuseum von Tschechien ist eines der größten und besten Museen in Prag. Es ist, von der Innnenstadt aus gesehen, auf der anderen Seite der Moldau auf dem Letna Berg. Nebenan ist der tolle Letna-Biergarten mit gutem Ausblick auf die Stadt und der Letna-Park mit dem bekannten Kunstwerk Prager Metronom.

Das Prager Technikmuseum ist ein großes Gebäude, es gibt viel zu sehen. Man sollte einige Stunden Zeit mitbringen.

Technikmuseum Prag
Nationales Technik-Museum in Prag-Letna

Die Sammlung ist in über 10 Bereiche aufgeteilt. Dazu gibt es zeitlich befristete Sonderausstellungen. Zur Zeit, Anfang 2019, ist diese ein große, zeitlich befristete Ausstellung mit dem Namen „Made in Czechoslovakia“.

Zu den permanenten Bereichen im Nationalen Technikmuseum Tschechien in Prag-Letna gehören Astronomie, Bergbau, Foto, Architektur, Transport, Hüttenwesen, Druck, Zeitmessung, Chemie um uns, Technik im Haushalt und einige mehr.

Das Museum für Technik in Prag wurde erst vor einigen Jahren aufwendig komplett renoviert und ist modern. Wer sich für Technik interessiert, sollte die Ausstellung in Letna unbedingt besuchen.

Öffnungszeiten Technik-Museum Prag

Die Ausstellung kann von 9 Uhr bis 18 Uhr besucht werden. Montag ist Ruhetag. Falls am Montag in Tschechien Feiertag ist, ist unseres Wissens das Technikmuseum geöffnet.

Eintrittspreise Nationales Technikmuseum Tschechien

Erwachsene bezahlen 220 Kronen Eintritt, das sind knapp 9 Euro. Wir finden der Preis ist angemessen.

Kinder, Studenten bis 26 Jahre, Menschen über 65 Jahre und einige Gruppen mehr bezahlen nur 100 tschechische Kronen Eintritt (etwa 4 Euro).

Es gibt es Familien-Ticket für das Technikmuseum Prag für 420 Kronen (knapp 17 Euro, max 3 Kinder).

Kinder unter 6 Jahre müssen für das Nationale Museum für Technik in Prag keinen Eintritt bezahlen.

Anfahrt Prager Technikmuseum

Am besten mit der Straßenbahn. Wir sind mit der Tram zum schönen Strossmayerplatz (tschechisch Strossmayerovo náměstí) gefahren und von dort zu Fuß gegangen (etwa 10 Minuten). Noch etwas näher ist es von der Straßenbahn-Haltestelle „Letenské náměstí“.

Man kann auch zur U-Bahn-Station „Vltavská“ fahren (Rote Linie C) und dann am Ausgang mit allen Straßenbahn Richtung rechts zum Strossmayerplatz fahren (nur  eine Station).

Youtube-Video über das Museum (8 min, deutsch)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.