Kafka Kopf Prag

Veröffentlicht von

Der Kopf von Franz Kafka ist eine nur wenige Jahre alte Statue im Zentrum von Prag. Es ist eine bewegliche Skulptur aus Metall, die sich ständig bewegt und verändert. Die Skulptur ist gut 10 Meter hoch und ist seit ihrer Enthüllung im Jahr 2014 eines der meist diskutierten Kunstwerke in Tschechien.

Der Kafka Kopf steht hinter dem neuen Einkaufszentrum Quadrio, etwas südlich der Altstadt von Prag. Die Metro-Station „Národní Třída“ ist fast direkt unter dem Kafka Kopf Prag (Linie B, gelbe Metro-Linie).

Der Künstler, der den Kopf des Kafka Prag erschaffen hat, heißt David Černý. Er ist in Tschechien bekannt und hat schon mehrere viel diskutierte Kunstwerke erschaffen.

Der Kafka-Kopf ist 10,60 Meter hoch und wiegt fast 40 Tonnen. Er ist überwiegend aus Edelstahl. Er besteht aus 42 Ebenen, die sich unabhängig voneinander bewegen. Alle paar Sekunde verändert sich die Statue.

Ständig sieht man viele Touristen am Kopf des Kafka in Prag. Wir meinen, dass David Černý ein interessantes, modernes Kunstwerk erschaffen hat. Es wird wohl noch viele Jahre über den beweglichen Franz-Kafka-Kopf geredet werden. Kaum ein Kunstwerk hat in Prag jemals so viel Echo in der Öffentlichkeit, in den Medien und im Internet erzeugt.

Nicht verwechseln sollte man den neuen Kopf des Kafka aus dem Jahr 2014 mit dem alten Kafka-Denkmal in der Altstadt im Stadtteil Josefov neben der Spanischen Synagoge.

Video mit Kafka-Kopf in Bewegung

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.