Alte Jüdische Friedhof Prag

Veröffentlicht von

Der Jüdische Friedhof ist eine der meistbesuchten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Prag. Er ist zentral in der Innenstadt im ehemaligen Judenviertel Josefov (deutsch auch Josefstadt). Mit vielen anderen jüdischen Sehenswürdigkeiten in der nahen Umgebung gehört er zum Jüdischen Museum Prag. All diese Sehenswürdigkeiten (vor allem circa 5 Synagogen und der Friedhof) können mit einer Eintrittskarte besucht werden.

Auf dem Alten Jüdischen Friedhof wurden im 15. bis 18. Jahrhundert wohl weit mehr als 100.000 Menschen beerdigt. Da der Friedhof für so viele Menschen viel zu klein war, war Platzmangel das größte Problem. Das ganze jüdische Ghetto von Prag war viel zu eng. Kaum wo lebten Menschen enger zusammen als in Josefov. Somit konnte der Jüdische Friedhof auch nicht erweitert werden. Man sieht heute wie eng die Grabsteine nebeneinander stehen. Oft wurden Menschen in über 10 Schichten übereinander beerdigt.

Wichtig: Führungen und Prague Card Judenviertel Josefov

Da die Dinge recht schwer zu verstehen sind, empfehlen wir eine gute Führung durch das jüdische Josefov. Diese sollte man vorher im Internet buchen (Dauer etwa 2,5 Stunden), da die Kapazitäten begrenzt sind.     >>   Link mit mehr Infos und Buchung

Mit der tollen Prague Card ist der Eintritt in die jüdischen Sehenswürdigkeiten umsonst. Die Prague Card ist ein Touristenticket mit freiem Eintritt in sehr viele Sehenswürdigkeiten in Prag, freiem öffentlichen Nahverkehr und einiges mehr. >> Auf diesem Link gibt es die Prague Card und mehr Infos.

Ab 1787 wurde die Juden von Prag an einer anderen Stellen, außerhalb der Viertels Josefov, begraben. Der alte Friedhof ist jedoch bis heute erhalten und wird täglich von hunderten (im Sommer tausenden) Touristen besucht.

Das berühmteste Grab ist das von dem legendären Rabbi Löw (gestorben 1609). Die meisten der über 12.000 Grabsteine auf dem Alten Jüdischen Friedhof Prag sieht man noch heute.

Informationen über Eintrittspreise, Tickets und Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Seite über das jüdische Prager Stadtviertel Josefov.

Mit der Prague Card ist der Besuch des Friedhofs für Touristen kostenfrei.

Da viele Dinge im Judenviertel Josefstadt für Laien schwer zu verstehen sind, empfehlen wir eine gute Führung durch den Stadtteil: Link zur Webseite mit mehr Infos und Möglichkeit zur Buchung

Kurzer Film (3 min) über den alten Friedhof der Juden

Tschechischer Name: Starý židovský hřbitov v Praze-Josefově  ;  Englisch: Old Jewish Cemetery Prague

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.