Prag Hauptbahnhof

Veröffentlicht von

Der Hauptbahnhof Prag ist der größte Bahnhof in Tschechien. Er ist einen guten Kilometer von dem zentralen Platz Altstädter Ring in der Altstadt entfernt sowie wenige hunderte Meter von großen Platz der Neustadt, dem Wenzelsplatz.

Auf tschechisch heißt der Prager Hbf „Praha Hlavni Nadrazi“ was übersetzt Prag Hauptbahnhof bedeutet.

Im vorderen Bereich der großen Bahnhofshalle sind mehrere Geschäfte und der Zugang zur U-Bahn. Die rote Linie C der Prager U-Bahn hält am Hauptbahnhof Prag im Untergeschoß.

Toller Service, Tickets Nahverkehr vorher per Post:   >>>>   Auf diesem Link gibt es Nahverkehr-Tickets für Prag online mit Zustellung (24-Stunden und 72-Stunden-Tickets)

Wichtiger Hinweis: Mit der tollen Touristenkarte Prague Card können Sie fast alle wichtige Sehenswürdigkeiten von Prag ohne Eintritt zu bezahlen besuchen: Mehr Infos hier

Weitere hinten sind die Fahrkartenschalter. Fährt man dort die Rolltreppe hoch kommt man zu einem Tunnel, der zu den einzelnen Gleisen führt. Man kann die Gleise über Aufzüge erreichen. Im Obergeschoß sind weitere Geschäfte und Imbisse, unter anderem ein Burger King. Eine Filiale von subway ist im unteren Stock.

Einkaufen kann man im Hauptbahnhof Prag günstig in einem Supermarkt der Kette Billa. Dieser ist täglich, auch Sonntag, von 7 Uhr bis 23 Uhr geöffnet (unter der Woche sogar schon um 6 Uhr).

Unten am Eingang gibt es links ein gutes Geschäft, welches auch preiswerte , frische Backwaren anbietet. Im Sommer sind vor dem Bahnhof Stände mit gutem Fast Food aus verschiedenen Ländern (wie Indien und Mexiko).

Es verkehren vom Hauptbahnhof Prag direkte Züge nach Deutschland z.B. nach München über Regensburg oder nach Berlin über Dresden. Auch nach Österreich (nach Wien und Graz) gibt es mehrere Züge pro Tag. Andere internationale Züge fahren beispielsweise nach Ungarn, Polen und die Slowakei. Praktisch jede größere Stadt in Tschechien kann man mit dem Zug vom Hauptbahnhof Prag direkt erreichen.

Die U-Bahn ist, wie gesagt, im Untergeschoß. Geht man aus dem Haupteingang raus und dann rechts, kommt man nach gut 100 Meter zu einer großen Straßenbahn-Haltestelle mit sehr vielen Verbindungen.

Tickets Nahverkehr kaufen: Einige Touristen haben ein Problem Nahverkehrstickets in Prag bei der Ankunft zu kaufen. Zum einen ist es nicht einfach fremdsprachige Fahrkartenautomaten zu bedienen, man muss tschechisches Kleingeld haben und es gibt häufig Warteschlangen. Es ist eine gute Idee die Tickets vorher im Internet zu kaufen. Sie werden dann mit der Post zugeschickt. Auf dieser deutschen Webseite gibt es Nahverkehrstickets für Prag.

Auch viele Vorortzüge (etwa S-Bahn, in Tschechien Esko genannt) fahren am Prager Hbf ab. Insgesamt fahren am Prager Hauptbahnhof etwa 600 Züge pro Tag ab. An einem durchschnittlichen Tag hat der größte Bahnhof von Tschechien etwa 70.000 Fahrgäste.

Fahrrad / E-Bike mieten Prag

Man kann auch mit dem Fahrrad oder E-Bike durch Prag oder in die Umgebung fahren. Es gibt viele Unternehmen, die verschiedene Fahrräder vermieten. Die Preise sind sehr unterschiedlich. Viel günstiger ist es Bikes vorher im Internet zu buchen. Auf folgendem Link finden Sie mehrere gute und preiswerte Anbieter mit Online-Buchung in Prag.

>>>   Link Fahrrad  / E-Bike mieten Prag

Video Übersicht Prag Hauptbahnhof (gut 5 min)

Nach unserer Meinung ist das beste Parkhaus in Venedig, das Autorimessa Comunale nahe dem Hauptbahnhof.

Kommentar hinterlassen